W1siziisijiwmtuvmdqvmjuvmtcvndkvmdkvntm2l21vcmcxlmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwimzawedmwmcmixv0?sha=833ff761045c0d95

Posts tagged with: pants

Only displaying matching posts originating from pants.morgvom.org. Show all?
In reply to: hmans.io/qbq879
Ich denke gerade mit Schrecken an den Installations-Prozess des Pants-Vorgängers.

Die neue Version von Pants, die ich bald ausrollen will, hat einen hervorragend funktionierenden One-Click-Installer für Heroku. Damit kann man, wenn man Pants selber hosten will, es supereinfach an den Start bringen, und hat gleich auch noch einen eigenen Fork des Codes, den man hacken kann, wenn man will.

Ich denke gerade mit Schrecken an den Installations-Prozess des Pants-Vorgängers. Aber hey, ich gehe einfach mal davon aus, dass das jetzt einfacher sein wird! Ganz fest!

Ansonsten freue auch ich mich auf das neue #Pants, denn es passt mir ganz vorzüglich in die Art, wie ich derzeit im Web unterwegs sein möchte. Ich bin konsequent aus jedem Sozialem Netzwerk geflüchtet, dass irgendwann anfing, meine Zeitleiste mit, ihrer Meinung nach, für mich persönlich kuratierten, wichtigen Zusatzinformationen zu füllen und ich habe das Gefühl, dass mir das hier nicht passiert.

Wünschen würde ich mir eine Profilseite, wobei ich mir fast sicher bin, dass @hmans.de die bereits fertig hat und vielleicht noch eine optische Trennung zwischen internen und externen Replys, auch, um Besuchern von Extern einen besseren Überblick zu verschaffen.

Meine Ghost Instanz würde ich erst einmal weiterlaufen lassen. Vor allem, weil ich sie gar nicht als Blog sehe, sondern als Archiv für alle von mir je geschriebenen Texte über Spiel und Film.

Feedbin: Custom Reply on Pants Service

Feedbin: Custom Reply on Pants Service

Feedbin

It seems pretty obvious but anyway:
Add this code as a custom sharing service in Feedbin to reply to your feeds original articles on #Pants.

http://YOUR_PANTS_URL/new?referenced_guid=${url}
In reply to: hmans.io/ucm032
Read this with a “Keanu Reeves on the phone” type of voice in your mind.

Let me tell you about the web I want.

I want a web where everything I write is hosted on my own domain, including comments I post about other people’s posts.

I want a web where I can comment on someone else’s posts without having to sign up for their site, forum, or favorite centralized commenting system.

I want a web where I can comment on other people’s posts, even if their site doesn’t have commenting functionality.

I want a web where I can share and express my approval of someone else’s work without having to do it in a walled-garden social network.

I want a web where I can post anything I want, on my own domain. If it’s related to someone else’s stuff, I will notify them; but I will leave it up to them if and how they display it. Maybe they display my comment underneath their article. Maybe they just link back to it. Maybe they ignore it altogether. It’s up to them; it’s their site.

This is IndieWeb. And #Pants.

Read this with a “Keanu Reeves on the phone” type of voice in your mind. I assure you, it rocks.

Oh and btw: +1

In reply to: hmans.io/mso445
Ich mag seine Ice Bucket Challenge.

Ich mag seine Ice Bucket Challenge. Und den Hut.

BTW, ich schreibe meine #pants-Drafts mit Byword.

Ich wechselte gerade von iA Writer auf iA Writer Pro. Byword war in enger Konkurrenz. Ich hoffe, das war keine Fehlentscheidung.

In reply to: pants.jemu.name/knf236
Als jemand, der hier noch eine Handvoll Android Telefone liegen hat, die allesamt höchstens noch ein Update bekommen haben, bevor sie vom Hersteller aufgegeben wurden, hätte ich eine Frage zum Betr...

Hallo #pants

Ich hab dann wohl erfolgreich ein OnePlus One abgegriffen und kriege anscheinend jetzt sporadisch invites.

Da es sich hier für mich immernoch recht familiär anfühlt dachte ich, ich biete hier mal an invites zu verteilen, wenn also wer Interesse hat, schreibt ‘ne reply hierauf und ich versuche euch nicht zu vergessen.

Als jemand, der hier noch eine Handvoll Android Telefone liegen hat, die allesamt höchstens noch ein Update bekommen haben, bevor sie vom Hersteller aufgegeben wurden, hätte ich eine Frage zum Betriebssystem:

Operating System: Cyanogen 11S based on Android 4.4

Android L lässt doch dann solche Modifizierungen gar nicht mehr zu, oder?

In reply to: need.computer/gzz939
Dies ist ein Fav!

Wenn ich so darüber nachdenke, wie viel ich hier schon geschrieben habe, könnte man meinen ich hab die Hosen voll. #pants

Dies ist ein Fav!

Cry

“Und #Pants fing an, bitterlich zu weinen, weil sie die einzige Seite in der Reihe war, die kein Touch Icon hatte. Der kleine Ninja fand, dass das gar nicht so schlimm sei, aber Claire sah das anders und wurde sogar beleidigend. So hatte sich Pants den Abschlussball nicht vorgestellt.”

Es ist ein wenig verwirrend und wirkt auch etwas vollgepackt, dass ich in meinem #pants Network meinen Original Beitrag UND den mit einer Antwort versehenen, zitierten Beitrag sehe.

Es ist ein wenig verwirrend und wirkt auch etwas vollgepackt, dass ich in meinem #pants Network meinen Original Beitrag UND den mit einer Antwort versehenen, zitierten Beitrag sehe.

Vielleicht sollten diese Beiträge im Network noch anders gruppiert werden und ja, ich bin froh, dass ich dieses Problem nicht lösen muss.

In reply to: need.computer/zup417

Ich hab vor ein paar Tagen meinen Twitter Account deaktiviert.

Anstatt immer 140 Zeichen lange Rants rauszuhauen, kann ich mir doch besser ein bisschen mehr Gedanken machen, oder etwas mehr Informationen direkt in #pants posten. Pants bietet für mich hier genau das Zwischenstück zu 140 Zeichen Tweets und 1000 Wörter Blogsposts.

Ich habe gemerkt, dass ich meinen Blog doch lieber wie ein Archiv benutze, in dem ich Beiträge zu bestimmten Themen schreibe, auf die ich evtl. noch in 1-2 Jahren verweisen möchte. Pants hingegen ist für mich eher ein Platz für tagesaktuelle Themen oder Referenzen zu anderen Artikeln im Netz.

Natürlich kann man Pants auch als vollwertiges Blog benutzen, dazu sind aber noch ein paar Funktionen nötig (Kein Stress @hmans.io, aber ich denke dabei an diese Hashtag-Links im Menü) um die Artikel besser nach Themen in der eigenen #pants-Instanz zu sortieren. So könnte man leicht verschiedene Kategorien einführen und so Postings auch Thematisch aufteilen.

Ich weiß nicht ob ich meinen Twitter Account irgendwann wieder reaktiviere, es ist nicht das erste mal das ich diesen Schritt gehe. Irgendwann lande ich doch wieder bei Twitter. Aber für mich ist Pants aktuell so gut, dass ich lieber Pants benutze, als Twitter.

Ich freue mich auf weitere Pants Funktionen \o/

#twitter

Ich bin so übersättigt von Twitter, dass ich jeden Tag mit dem selben Gedanken spiele.

Ich bin so übersättigt von Twitter, dass ich jeden Tag mit dem selben Gedanken spiele. Dann schlafe ich drüber und am nächsten Tag geht es wieder. Eine neue kleinere Community wäre jetzt schon toll und ich hoffe da im Moment auf #Pants :)

Pants

Pants

Pants

Look ma, no #pants! #design